Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anbieterversprechen

Diese Website ist weder eine Abo-Falle noch enthält sie irgendwo versteckte Gebühren. Wir haben unsere Nutzungsbedingungen fair und möglichst klar und verständlich dargelegt, ohne dass ihr mit bösen Überraschungen konfrontiert werdet. Denn für uns steht eure Zufriedenheit im Mittelpunkt. Dies ist nur logisch, denn nur wenn ihr zufrieden seid, haben wir beide etwas davon.

§1. Angaben zum Betreiber der Webseite 99eros.com (im Folgenden als „Dienstleister/Verkäufer“ bezeichnet) und Allgemeines

Der Dienstleister/Verkäufer ist folgende Gesellschaft :
FaES Box 63 07231 Vinné Slowakische Republik IČO : 40938379 DIČ : SK3020449476 Dienstleister/Verkäufer erbringt seine Leistungen/Dienste ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden/Käufers erkennt der Dienstleister/Verkäufer nicht an.

Der Kunde/Käufer erkennt die Geltung der AGB an, wenn dieser die angebotenen Dienste vom Dienstleister/Verkäufer nutzt. Lehnt der Kunde/Käufer die Geltung der AGB ab, so kann keine Nutzung der Dienste des Dienstleisters/Verkäufers erfolgen. Der Dienstleister/Verkäufer behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und den Entwicklungen des Internets anzupassen. Das Angebot eventueller neuer Dienste unterliegt den Bestimmungen dieser AGB. Selbige sind gültig bis eine neue Auflage der AGB in Kraft tritt.

Der Kunde/Käufer ist jede volljährige Person über 18 Jahre, welche den Dienstleister/Verkäufer oder eine seiner Telefonistinnen, egal auf welche Weise kontaktiert um die angebotene Dienstleistung/Ware zu erwerben.

Die Telefonistinnen sind eigenständige Personen, welche in eigenem Namen handeln und dabei die Webseite 99eros.com nur als Vermittlungsplattform nutzen.

Mit der Nutzung der Webseite 99eros.com des oben aufgeführten Dienstleisters/Verkäufers und der Bestätigung der Bestellung/Zahlung erklärt sich der Kunde/Käufer mit den AGB einverstanden.

§2. Rechte und Pflichten des Kunden/Käufers

Der Kunde/Käufer muss zur Nutzung der Website 99eros.com 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein. Der Dienstleister/Verkäufer übernimmt keine Haftung für Informationen innerhalb des Vertragsverhältnisses zwischen Telefonistin und Kunden/Käufer, sowie für Daten, Musik, Ton, Materialien, Fotos, Mailkontakte, Kontakte, Videos, oder sonstige Materialien, welche dem Kunden/Käufer durch die Nutzung der Webseite 99eros.com oder auf andere Weise übermittelt werden. Die Haftung trägt die Person, von welcher der Inhalt stammt.

Dem Kunden/Käufer ist es streng untersagt :

  • Über das System der Webseite 99eros.com illegale Pornographie zu verbreiten, anzubieten oder nachzufragen.
  • Die Webseite 99eros.com Minderjährigen zugänglich machen oder an Minderjährige weiterleiten.
  • Persönliche Daten anderer Kunden/Käufer oder der Telefonistinnen zu speichern oder zu verbreiten
  • In die Dienste oder Netzwerke der Webseite 99eros.com einzugreifen oder sie zu unterbrechen
  • Belästigung, Bedrohung, Verleumdung, sowie Bedrängen oder in Verlegenheit bringen natürlicher oder juristischer Personen
  • Innerhalb der Aktivitäten der Nutzung der Dienste ist auf werbende Maßnahmen zu verzichten

§3. Leistungsumfang

Die angebotene Dienstleistung ist die Vermittlung der Möglichkeit einer Kreditkartenzahlung zwischen dem Kunden und einer oder mehrerer Telefonistinnen.

Der angebotene Verkaufsgegenstand (Ware) sind Geschichten in Form von digitalen Dateien im mp3 Format (weiter nur „mp3 Dateien“) bereitgestellt zum Download auf der Webseite 99eros.com.

Der Dienstleister/Verkäufer weist darauf hin, dass die Kategorie „ Geschichten am Telefon“ eine Leistung der Telefonistin ist. Soweit der Besucher deren Leistung in Anspruch nimmt, kommt ein mündlicher Vertrag zwischen dem Kunden/Käufer und der Telefonistin zustande. Der Kunde/Käufer ist sich im Klaren darüber, dass die Telefonistin für das gesamte Angebot selbst verantwortlich ist.

§4. Bestellung der Dienstleistung/Ware

Der Kunde bestellt die angebotene Dienstleistung bei einer oder mehreren Telefonistinnen, welche auf der Webseite 99eros.com registriert sind. Die komplette Abwicklung der Bestellung erfolgt ausschließlich zwischen dem Kunden und der jeweiligen Telefonistin.

Der Käufer bestellt die Ware auf der Webseite 99eros.com. Vor der Bestellung hat der Käufer die Möglichkeit sich kostenlos und unverbindlich die mp3 Musterdateien anzuhören um den Inhalt und die Qualität zu beurteilen. Gleichzeitig hat der Käufer die Möglichkeit festzustellen, ob die angebotenen mp3 Dateien mit seinen technischen Geräten (Notebook, Tablet, Smartphone) kompatibel sind. Die Stornierung der Bestellung ist vor dem Bezahlen und dem Download der mp3 Dateien von der Webseite 99eros.com möglich.

§5. Zahlungs-und Lieferbedingungen

Der Kunde/Käufer kann die angebotene Dienstleistung der Telefonistin nur mit Kreditkarten (Mastercard, Visa) bezahlen. Die Zahlung erfolgt in Euro. Bei Bestellung der Dienstleistung im Paket mit Bonus (Geschichte) erfolgt die Lieferung der mp3 Datei per eMail mit Angabe des Downloadlinks unmittelbar nach der Zahlungsbestätigung. Sollte der Kunde/Käufer Downloadprobleme von der Webseite 99eros.com haben, können die bezahlten mp3 Dateien dem Kunden/Käufer per eMail zugesandt werden.

Der Kunde/Käufer kann die angebotene Ware nur mit Kreditkarte (Mastercard, Visa) bezahlen. Die Zahlung erfolgt in Euro. Die Lieferung der bezahlten Ware (mp3 Dateien) erfolgt per eMail mit Angabe des Downloadlinks unmittelbar nach der Zahlungsbestätigung. Sollte der Kunde/Käufer Downloadprobleme von der Webseite 99eros.com haben, können die bezahlten mp3 Dateien dem Kunden/Käufer per eMail zugesandt werden.

In beiden Fällen kommt mittels des Klicks auf den Bezahl-Button auf der Seite des Finanzdienstleisters GPwebpay ein Dienstleistungs-/Kaufvertrag zustande.

§6. Austritt aus dem Dienstleistungs-/Kaufvertrag. Rückgabe der Ware

Im Sinne des §4 dieser AGB ist das Zurücktreten vom Dienstleistungsvertrag nach dem Bezahlen nicht mehr möglich, da es sich bei der angebotenen Dienstleistung um ein Telefongespräch handelt, welches nicht rückgängig werden kann.

Im Sinne des §4 dieser AGB ist das Zurücktreten vom Kaufvertrag nach dem mp3 Dateiendownload nicht mehr möglich, da es sich bei der angebotenen Ware um digitale mp3 Dateien handelt, welche nach dem Download durch den Kunden/Käufer auf dessen Rechner gespeichert sind und somit nicht zurückgenommen werden können.

§7. Garantie und Reklamation

Der Dienstleister haftet nicht für die erbrachte Dienstleistung der Telefonistinnen, daher übernimmt er auch keine Garantie und Reklamation.

Auf heruntergeladene mp3 Dateien gibt es im Sinne von §4 und §5 dieser AGB keine Garantie, Reklamationen werden nicht anerkannt.

§8. Datenschutz

Für die angebotene Dienstleistung der Kreditkartenzahlung benötigt weder der Dienstleister noch die Telefonistin irgendwelche persönlichen Daten des Kunden (Name, Adresse usw.). Ausnahme ist die Dienstleistung im Paket mit Bonus (Geschichte), wo lediglich und ausschließlich nur eine gültige eMail Adresse des Kunden zwecks Downloadlink benötigt wird.

Weil es sich bei der verkauften Ware um den Download digitaler mp3 Dateien von der Webseite 99eros.com handelt, entfallen die klassischen Lieferarten (Postweg, persönliche Abholung usw.). Aus diesem Grund sind die persönlichen Daten (Name, Adresse) des Käufers nicht erforderlich und werden auch vom Verkäufer nicht verlangt. Für die Bestellung und „die Lieferung der Ware“ verlangt der Verkäufer lediglich und ausschließlich nur eine gültige eMail Adresse des Kunden/Käufers.

Für die Abwicklung und Bearbeitung der Zahlungen ist ein externer Dienstleister (GPwebpay) verantwortlich. Der Dienstleister/Verkäufer hat keinen Zugang zu Kreditkartennummer sowie anderen persönlichen Daten des Kunden/Käufers.

§9. Haftung

Bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Dienstleister/Verkäufer nicht. Auch für einfache Fahrlässigkeit, mittelbare Schäden und für untypische Folgeschäden ist die Haftung ausgeschlossen.

Die Nutzung der Dienste des Dienstleisters/Verkäufers erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit sowie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko des Kunden/Käufers in der jeweils vom Dienstleister/Verkäufer vorgegebenen Gestaltung. Für den Dienstleister/Verkäufer wird die Haftung ausgeschlossen für unmittelbare und/oder mittelbare Schäden einschließlich Folgeschäden des Kunden/Käufers und/oder Dritter - unabhängig davon auf welcher Anspruchsgrundlage sie beruhen (z.B. Verzug, Unmöglichkeit, positive Vertragsverletzung, Gewährleistung, unerlaubte Handlung etc.).

§10. Schlussbestimmungen

Auf alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Dienstleister/Verkäufer und dem Kunden/Käufer, welche nicht in dieser AGB verankert sind, gelten die Gesetze der Slowakischen Republik (22/2004 Z.z. o elektronickom obchode a o zmene a doplnení zákona č. 128/2002 Z.z. o štátnej kontrole vnútorného trhu vo veciach ochrany spotrebiteľa a o zmene a doplnení niektorých zákonov v znení zákona č. 284/2002 Z.z. v znení neskorších predpisov a Zákona č. 102/2014 Z.z. o ochrane spotrebiteľa pri predaji na diaľku).

Die Rechtsbeziehung unterliegt dem Recht des Geschäftssitzes des Dienstleisters/Verkäufers in der Slowakischen Republik. Im Falle von Streitigkeiten ist der Sitz des Gerichts auch der Sitz des Dienstleisters/Verkäufers in der Slowakischen Republik. Erfüllungsort für alle Verbindlichkeiten aus dem Vertrag ist der Sitz des Unternehmens.

Diese AGB sind ab dem 01.10.2017 gültig.